Kinderkostüme selber machen

Teile diesen Blogartikel mit Freunden!

Kostüme selber machen ist kinderleicht – und das Ergebnis mehr als niedlich!

 

Kinderkostüme selber machen – ob Karneval, Fasching, Fastnacht oder Fastelovend, egal wie wir das närrische Treiben nennen, eins steht neben guter Laune und Spaß an erster Stelle: Die Verkleidung – was liegt also näher als Kinderkostüme selber machen? Kinder verkleiden sich das ganze Jahr gerne, doch zu Karneval kommen die Kleinen besonders groß raus.

free-kostüm-header
Es gibt so viele niedliche Kostüme, da fällt die Wahl schwer. Oft ist die Auswahl gekaufter Kostüme nicht so groß und irgendwie sehen zur Mottoparty in der Kita dann alle Kinder aus wie geklont oder das Wunschkostüm ist gar nicht erst auffindbar. Dramatisch wird es besonders dann, wenn im letzten Moment das Kostüm dann doch nicht gefällt und eine neue Verkleidung her muss, damit keine Tränen kullern.
luke-kostüm-header
Wie gut, dass Mama nähen und individuelle Kinderkostüme selber machen kann! Da Kinder einen eigenen Kopf haben – und der kann manchmal sehr, sehr stur sein – planen Sie am besten zusammen mit Ihrem Spatz, welche Kostüme Sie selber machen wollen.

Doch nicht nur Kreativität und Individualität stehen im Vordergrund, wenn es darum geht Kinderkostüme selber zu machen: Wer seine Stoffe sorgfältig aussucht und dabei auch auf Nachhaltigkeit und Qualität achtet, vermeidet eine Verkleidung, die hauptsächlich aus Plastik und Schadstoffen besteht. Denn vor allem günstige Karnevalskostüme sind oft schwer belastet. Dann lieber die Kinderkostüme selber machen und Karneval mit gutem Gewissen feiern.
yoda-kostüm-header
Gemeinsames Nähen und Basteln macht nicht nur Spaß, am Ende sind Sie besonders stolz auf Ihr DIY Kostüm. Die richtige Verkleidung ist schnell gefunden, denn viele Kinder haben eine Lieblingsfigur oder einen Lieblingscharakter. Für noch Unentschlossene haben wir uns umgeschaut und gesammelt, um für Sie die schönsten und süßesten DIY Kostüme für Kinder und Babys sowie die Trends für die 5. Jahreszeit zusammenzustellen. Stöbern Sie durch unsere Galerie und lassen Sie sich inspirieren. Viel Spaß beim Kostüme selber machen!

 

 

 

 

 

Kostüm-Parade

(mit einem Klick sofort zum Kostüm gelangen)
darth_vader_padme-kostüm

 

 

Babys

Besonders niedlich sind die Kostüme zum selber machen für Babys. Die Auswahl ist nicht nur bezaubernd, wir haben auch darauf geachtet besonders praktische Verkleidung für die Kleinsten rauszusuchen. Sie sind warm und kuschelig und viele der DIY Kostüme eignen sich auch für einen Partnerlook mit Mama oder Papa.

 

Baby-Fuchs

fuchs-baby-kostüm
Awww – was für ein süßer Baby-Fuchs! Viviane von Vivi’s Fancywork näht unter anderem unglaublich niedliche Kinderkleidung und bereichert unsere Galerie mit einem ganzen Rudel Waldtiere in Form von praktischen Motivmützen. Besonders dieser niedliche Fuchs hat unser Herz gestohlen.
fuchs-baby-kostüm-2

das-wird-gebraucht

 

 

 

 

 

 

  • Orangenfarbener Außenstoff wie Fleece
  • Weiße Stoffreste aus dem gleichen Material
  • Dehnbarer Futterstoff
  • Ein paar schwarze Stoffreste
  • Ggf. Knöpfe als Alternative für Augen und Nase
  • Ggf. 30-40cm Kordel

 

 

 

 

 

 

so-wirds-gemacht

  • Damit das Mützchen gut passt, zuerst das Futter laut Schnittmuster zuschneiden und als nächstes zusammennähen
  • Als Vorarbeit für den äußeren Hauptschnitt, den Schnittbogen für das Außenteil vorbereiten und im nächsten Schritt zuschneiden
  • Jetzt die Wangen einnähen oder applizieren, ebenso die Augen und Nase. Alternativ können auch Knöpfe verwendet werden
  • Als nächstes die Ohren vorbereiten. Damit die Öhrchen standfest sind, ggf mit Filz oder einem anderen Steifen Stoff verstärken
  • Anschließend alle Außenteile zusammennähen. Das zusammengefügte Außenteil auf rechts wenden, ins Futter schieben und anschließend einnähen

 

Tierkinder


Jeder liebt Tierkinder und wir lieben dieses süße Kälbchen! Eigentlich bringt die kreative Sandra von Print4Kids eine ganze Herde putziger Tiere mit, denn dieses tolle Kostüm lässt sich individuell in jedes Tierkind verwandeln. Besonders gut eignen sich die Tierkinder für Babys und Kleinkinder – weiche und kuschelige Stoffe halten auch die Kleinsten bei unseren nicht ganz so brasilianischen Karnevals-Temperaturen warm!

das-wird-gebraucht

kleine-kuh-kostüm

 

  • Nähmaschine
  • Schere; Rollmesser
  • Weicher, weißer Kinderstoff z.B. Fleece
  • Aus dem gleichen Material braunen oder schwarzen Stoff für die Flecken und Öhrchen
  • Gummibund in passender Farbe

 

 

 

 

 

so-wirds-gemacht

  • Aus dem weißen Stoff zuerst eine Hose und anschließend ein Langarmshirt zuschneiden und nähen
  • Jeweils die Bündchen anbringen
  • Aus dem braunen Stoff viele einzelne Kuhflecken schneiden und applizieren
  • Die Mütze nach einem einfachen Bügeleisenschnitt zuschneiden und fixieren.
  • Die Öhrchen in 4facher Ausführung zuschneiden und dann jeweils ein dunkles und weißes Ohr zusammennähen
  • An der richtigen Position fixieren
  • Anschließend die gesamte Mütze zusammennähen
  • Für einen besseren Halt ein Bündchen anbringen

 

 

 

 

 

Popcorn Baby

popcorn-baby-kostüm

Dieses niedliche Popcorn-Baby ist mit Abstand das kreativste Kostüm in unserer Galerie und buchstäblich das süßeste 😉 Kate von This Place Is Now A Home hat diesmal nicht genäht, sondern mit Heißkleber dieses tolle Kostüm für sich und Ihren kleinen Sohn gebastelt. Praktisch, denn so ist nicht nur Sohnemann in Mamas Nähe – notfalls auch ein kleiner Snack! Zum Anknabbern unser Popcorn-Baby ❤

popcorn-baby-kostüm-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das-wird-gebraucht
popcorn-baby-kostüm-3

 

 

 

  • Dicker Stoff (rot und weiß) – z.B Filz
  • Weicher Kinderstoff für die Mütze
  • Roter dicken Stoff für die Schürze und Fliege
  • Babytrage
  • Heißkleber
  • Schere / Näh-Skalpell
  • Optional: Klettverschluss

so-wirds-gemachtpopcorn-baby-kostüm-4

 

 

 

 

  • Den weißen Filz der Form der Babytrage anpassen – ca. 25mm am Rand und nach unten hin 25 cm über stehen lassen.
  • In den oberen Rand gleichmäßig Zacken schneiden
  • Jetzt den Schriftzug POPCORN aus rotem Filz ausschneiden und auf ein separates Stück weißen Filz kleben und trocknen lassen
  • Aus dem roten Filz ca. 1mm breite Streifen schneiden
  • Nun müssen die Streifen in einem Abstand von 18 mm vertikal auf den weißen Filz geklebt werden
  • Den Schriftzug POPCORN mittig im oberen Drittel befestigen
  • Am Ende muss alles nur noch mit der Bauchtrage verbunden werden. Entweder über einen Klettverschluss oder auch mit Heißkleber
  • Fertig ist die Popcorntüte – jetzt fehlt nur noch das Popcorn 😉
  • Aus weichem weißen Stoff eine kleine gut sitzende Babymütze nähen.
  • Mit Heißkleber einen kleinen Berg Popcorn auf die Mütze kleben
  • Jetzt ist auch das Popcorn-Baby fertig

 

 

 

 

Mädchen

Es gibt Verkleidung, die kommen nie aus der Mode. Fast alle Mädchen möchten einmal Ballerina oder Prinzessin sein, aber auch Filmheldinnen sind bei Mädchen als Verkleidung sehr beliebt, denn mal ehrlich: In jedem Mädchen schlummert eine Prinzessin und eine Heldin. Egal ob die Eiskönigin Elsa zum selber machen oder Astrid Hoefferson, hier eine kleine Inspiration unserer liebsten Kinderkostüme zum selber machen für Mädchen:

 

Ballerina

ballerina-kostüm
Die liebe Esther von LilliJul hat dieses bezaubernde Ballerina Kostüm genäht. Bei so viel Tüll und rosa geht jedes Mädchen-Herz auf und auch wir sind verliebt in die kleine Ballerina, die auch als Prinzessin durchgehen könnte!

das-wird-gebraucht

 

 

  • Nähmaschine
  • Schere
  • 2 Bahnen (ca. 1,4m) Futterstoff
  • Breites Gummiband
  • Bündchen
  • 8 Bahnen weichen Tüll

 

 

ballerina-kostüm-2

so-wirds-gemacht

  • Den Futterstoff auf die gewünschte Länge zuschneiden und an den kurzen Enden zusammen nähen – Geradstich. Zwei Mal umklappen und absteppen
  • Jetzt das Tüll in der gewünschten Länge zuschneiden und jeweils zwei Bahnen zusammen an den kurzen Enden zusammen nähen – Geradstich
  • Tüllröcke ineinander stecken und mit niedrigster Fadenspannung und größter Stichlänge absteppen. Das Gleiche mit dem Futterstoff.
  • Beide Fadenenden zusammenziehen und damit die Tüllröcke raffen. Das Gleiche mit dem Futterrock.
  • Gummiband und Bündchen (doppelt, da es um den Gummi gelegt wird) abmessen und zusammen nähen. Gummiband in das Bündchen legen und rechts auf rechts an den Unterrock nähen. Den Tüllrock jetzt von außen auf den fertigen Unterrock stecken und mit einem breiten Zickzack drauf nähen.

ballerina-kostüm-3

tipp

 

 

 

 

 

 

 

Tüll ist etwas schwierig zu vernähen – unser Tipp für Ungeduldige und Nähanfängerinnen: Statt das Tüll zu vernähen, kann es auch am Taillenband befestigt werden: Dazu einfach kleine Gummischlaufen am Taillebandfixieren und einzelne Tüllbahnen durchziehen und binden. Fertig

Die kleine Ballerina auf dem Tshirt gibt es übrigens als Plotter- und Aplikationsvorlage bei Sarah von Paul & Clara

 

 

 

 

Heidi

heidi-kostüm

Heidi, Heidi – Deine Welt sind die Berge… Kaum zu glauben, dass Heidi 1880 das erste Mal die Schweitzer Berge erblickte und seit Generationen unser Herz im Sturm erobert.

Genauso wie diese kleine Heidi, von Tanja von Einfach mit Liebe gemacht. Bei diesem tollen Kostüm fühlen wir uns in unsere Kindheit zurückversetzt und träumen von unbeschwerten Sommern in den Bergen!

 

das-wird-gebraucht

 

 

 

 

  • Gelber Jersey
  • Roter Jersey
  • Rosafarbener Jersey
  • Schwarze Wolle

 

 

heidi-kostüm-2

so-wirds-gemacht

 

 

 

 

 

 

 

  • Die entsprechende Größe des Tellerrocks
    ausschneiden. Der Rock besteht aus 2 Teilen,
    diese oben kräuseln. Sehr gut eignet sich
    Framilonband zum Kräuseln.
  • Wenn alles passt, die Seitennähte des Rocks
    schließen und
  • den Rock an das Oberteil nähen, säumen,
    fertig!
  • Das Kreuz am Ausschnitt mit schwarzer Wolle
    nähen

Fertig ist unsere Heidi!

 

 

 

 

Olaf

olaf-frozen-kostüm

Bei dem Stichwort Frozen denken vor allem Mädchen an Elsa, die Eiskönigin. Doch es gibt einen knuddeligen Helden, der mindestens genauso beliebt ist wie Elsa: Olaf!

Carla, von Carla näht zeigt uns den drolligen Schneemann als Mädchen-Kostüm. Olaf liebt Umarmungen – diesen bezaubernden Olaf umarmen wir doch gerne!

das-wird-gebraucht

olaf-frozen-kostüm-2

 

  • Nähmaschine
  • Schere
  • Weißes Fleece
  • Schwarzer Jersey
  • Weißer Jersey
  • Orangefarbene Stoffreste für die Nase
  • Schwarzen und weißen Jersey für die
    Kohleknöpfe, Augen & Augenbraunen

so-wirds-gemacht

 

 

 

 

 

  • Aus dem schwarzen Jersey die Augen, Augenbrauen und Kohlestückchen schneiden
    und anschließend auf das Fleece applizieren
  • Für das Kleid das weiße Fleece zuschneiden und nähen
  • Die Ärmel aus schwarzen Fleece nähen, dabei kann die Länge ruhig bis zu den
    Fingerspitzen gehen.
  • Um die Äste zu simulieren, den Stoff bis zum Handgelenk einschneiden – Das Gute:
    Fleece franst nicht aus, braucht also nicht gesäumt werden!
  • Die Kapuze mit weißen Jersey doppeln, um einen sauberen Kapuzenrand zu erhalten.
  • Schlussendlich muss nur noch mit Hilfe der Füllwatte und dem orangefarbenen Stoff
    Olafs Möhrennase geformt werden, am besten einen Kegel nähen und mit Füllwatte
    ausfüllen.

 

 

Astrid Hofferson

astrid-kostüm

Alle Mädchen wollen Prinzessin werden? Nein, nicht alle! Denn in jedem Mädchen steckt auch eine Heldin, wie die freche und starke Astrid Hofferson von Drachenzähmen leicht gemacht!

Maria von LYLEO schlüpft nicht nur selbst in fabelhafte selbstgenähte Kostüme, sie hat auch dieses fantastische Astrid Kostüm genäht: Wild, stark und dem Original zum Verwechseln ähnlich!

astrid-kostüm-2

das-wird-gebraucht

 

 

 

 

Unterrock:

  • Leder / Kunstleder braun
  • Leinen braun
  • dickes, schwarzes Garn
  • Totenkopf-Knöpfe in Steinoptik (z.B aus
    selbstgemacht aus Fimo)
  • weiße Perlen oder Perlenpen

 

 

Oberteil:

  • Brauner Jersey
  • Stoffreste in Grün-/Blau-/ Beige- & Brauntönen

 

astrid-kostüm-3

so-wirds-gemacht

 

 

astrid-kostüm-4

 

 

 

 

 

 

  • Für den Unterrock den braunen Leinenstoff unregelmäßig gezackt
  • zurechtschneiden und säumen, damit er nicht ausfranst – Overlockstich
  • Damit die Zacken des Unterrocks gut zur Geltung kommen, das Kunstleder ein paar Zentimeter kürzer als den Unterrock zuschneiden
  • Jetzt das braune Kunstleder in etwa zu Dreiviertel einschneiden und die Enden abrunden, so dass Lamellen entstehen. Mit je 2 großen, groben Kreuzstichen den Schnitt abschließen
  • Den Unterrock mit dem Lamellenrock vernähen (grob per Hand oder Geradestich mit der Nähmaschine)
  • Für das Oberteil aus den unterschiedlichen Stoffresten verschieden dicke, grobe Streifen schneiden und locker horizontal auf dem Grundstoff legen. Damit das Oberteil am Ende natürlich aussieht, dürfen die Streifen ruhig etwas schief sein und der Unterstoff kann auch durschimmern
  • Alles fixieren und mit Zickzackstichen vernähen

tipp

 

Falls das Oberteil zu steif wird, kann die Rückseite aufgeschnitten und mit einem Klettverschluss wieder verschlossen werden. So lässt es sich leichter anziehen!

 

Fee

fee-kostüm

Magie liegt in der Luft!

Maja von Mausebina näht meistens farbenfrohe Kleider, die so viel Lebensfreude ausstrahlen, dass wir alle noch einmal Mädchen sein wollen, um in Ihre Kreationen zu hüpfen. Zu Karneval entführt Sie uns in eine magische Feen-Welt…

fee-kostüm-2

 

 

 

 

 

 

 

 

das-wird-gebraucht

  • Futterstoff
  • Chiffon
  • Jersey
  • Paillettenstoff
  • Bündchen

 

 

so-wirds-gemacht

fee-kostüm-3

 

 

 

 

 

Das Schnittmuster für das tolle Kleid stammt von Fadenterror.

  • Den Futterstoff für das Unterkleid passend zuschneiden und
    vernähen
  • Jetzt den Paillettenstoff zuschneiden und vernähen
  • Chiffon passend zuschneiden, säumen und zusammen
    nähen
  • Aus dem Jersey Stoff ein Bündchen nähen
  • Das Unterkleid mit dem Paillettenoberteil vernähen und aus
    Jersey den Kragen säumen
  • Chiffonrock in Falten legen und mit dem Unterkleid vernähen
  • Am Ende mit dem Bündchen die Übergänge abdecken

 

 

Elsa

elsa-kostüm-1

Kein Mädchen – und keine Mädchen-Mama – kommen dieses Jahr an Elsa vorbei!

Elsa, die Eiskönigin ist der begehrteste weibliche Disneycharakter seit Cinderella.

Deswegen stellen wir gleich zwei märchenhafte Elsas vor – beide einzigartig und jede zum dahinschmelzen!

 

Doreen von Little Püppies hat einen Mädchen Traum wahr gemacht und dieses bezaubernde Elsa Kleid genäht – sieht es nicht aus wie die Eiskönigin?

elsa-kostüm-2

das-wird-gebraucht

  • Weißer Jersey
  • Türkisfarbener Jersey
  • Türkisfarbener Jersey mit Eiskristallen
  • Organza mit Eiskristallen
  • Pailettenborte
  • Schmuckstein in Sternenform
  • Schnittmuster für ein ausgestelltes langes Kleid

 

 

elsa-kostüm-3

so-wirds-gemacht

 

 

 

 

 

  • Es müssen am Ausgangsschnittmuster ein paar Änderungen vorgenommen werden. Das Mittelteil wird herzförmig zugeschnitten – dafür wird der Jersey mit den Eiskristallen verwendet
  • Das Gegenstück des Herzstücks und die Ärmel werden nun aus weißen Jersey genäht
  • Das Rockteil (Version zum Raffen) wird oben schräg zugeschnitten und unten wird die gewünschte Länge zugegeben
  • Die drei Teile entsprechend zusammennähen und auf die Naht des Mittel- und des Rockteils die Pailettenborte nähen.
  • Für das Hinterteil: Organza kräuseln und zwischen die hintere Passe und das Mittelteil einnähen.
  • Am Ende das Kleid nach Schnittmuster fertigstellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

elsa-kostüm-4

 

 

Da müssen wir uns warm anziehen, denn Melanie von Mellis Kleidersalat präsentiert uns ein genauso wundervolles Elsa Kleid:

Glitzernd und magisch entführt uns Ihre Elsa in die zauberhafte Welt von Arendel!

 

 

elsa-kostüm

das-wird-gebraucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Türkisfarbener Jersey
  • Türkisfarbener Pailettenstoff
  • Organza mit Eiskristallen
  • Pailettenborte
  • Schmuckstein in Sternenform
  • Schnittmuster für ein ausgestelltes langes Kleid

elsa-kostüm-6

 

 

 

 

 

 

 

 

so-wirds-gemacht

 

 

 

 

  • Für das Oberteil ein gut sitzenden Basisshirt-Schnitt verwenden. Dieses sollte von der Länge her bis kurz unter die Taille reichen.
  • Das Oberteil über der Brust in einem leichten Bogen teilen. Oben mit elastischen Satin und unten mit Pailettenstoff nähen.
  • Für die Ärmel sehr feines Tüll vernähen. Auch den unteren Saum vom Shirt in einem leichten Bogen zuschneiden, der vordere Saum vom Rockteil muss diesem angepasst werden.
  • Den Schleier im Rückenteil festnähen. Hierfür einfach den Rückenteilen und den Schleier mit einnähen.
  • Für den Rockteil einen bodenlangen Schnitt wählen.
  • Das Shirt am Ende noch mit einem Pailletenband in der Hüfte aufpeppen.
  • An einer Seitennaht einen kleinen Schlitz offenlassen

Fertig ist unsere Elsa

 

 

Jungs

Ob Feuerwehrmann oder kleiner Held: Jungs können zu Karnevals alles werden was Sie wollen! Deswegen haben wir die coolsten Ideen für Jungs Kostüme zum selber machen gesammelt und die Top 3 der beliebtesten Verkleidung mit Anleitung für Sie zusammengefasst!

 

Feuerwehrmann

feuerwehrmann-kostüm

 

 

Welcher kleiner Junge möchte nicht Feuerwehrmann werden? Julia von Textilsucht hat Ihrem Sohn zum Fasching diesen Traum erfüllt und dieses tolle Kostüm genäht! Tatüütata – jetzt kann Karneval kommen!

 

 

 

 

 

feuerwehrmann-kostüm-2

das-wird-gebraucht

  • Dunkelblauer, dicker Stoff
  • Dunkelblauer Sweat-Stoff
  • Gelber Stoff
  • Reflektorband

 

 

so-wirds-gemacht

 

 

 

 

  • Zuerst Vorder- und Hinterteil der Hose fertig stellen. Als Paspel kann ein in der Mitte gefaltetes Reflektorband eingenäht werden.
  • Anschließend die Vorder- und Hinterteil rechts auf rechts zusammen legen und nur mit einer Seitennaht schließen.
  • Nun über die beiden zusammengenähten Hosenbeine das Reflektorband legen und aufnähen. (Etwas Luft lassen, da die Hose noch gesäumt werden muss!)
  • Beim Oberteil kann man ähnlich vorgehen: Das Band zuerst auf Ärmel sowie Vorderund Hinterteil nähen.
  • Anschließend kann das Shirt zusammengenäht werden.
  • Jetzt kann der Feuerwehrhut genäht werden. Als Schnittmuster eignet sich ein Sonnenhut für Kinder, mit verlängerten Nackenschutz
  • Zum Schluss können alle Teile geplottet werden, die Dateien dazu liefert Julia von Textilsucht direkt auf ihrem Blog.

 

 

link-kostüm
Link ist der furchtlose Held in The Legend of Zelda, der tapfer jeglichen Gefahren trotzt und ein Abenteuer nach dem anderen erlebt. Mit diesem detailverliebten Link-Kostüm von Dana von Elbebärchen wird jeder kleine Junge zu einem mutigen Helden!

 

link-kostüm-2

das-wird-gebraucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Schere
  • Nähmaschine
  • Hellgrüner Jersey
  • Dunkelgrüner Jersey
  • Brauner Jersey
  • Optional: Futterstoff für die Mütze
  • Schnittmuster für Hose, T-Shirt, Rollkragenpullover und Zipfelmütze
  • Weißes Schrägband
  • Kunstlelder für den Gürtel

so-wirds-gemacht

 

 

 

 

  • Aus dem hellgrünen Jersey eine Hose nähen und die Beine unten entweder mit einem apfelgrünen oder dunkelgrünen Stoff absetzen
  • Aus dem dunkelgrünen Jersey ein T-Shirt nähen. Den Halsausschnitt lediglich andeuten und den Kragen umklappen, indem ein senkrechter Schlitz mittig in den Halsausschnitt geschnitten wird
  • In das untere Viertel grobe Zacken schneiden und mit dem weißen Schrägband versäumen
  • Die Zipfelmütze wird ebenfalls aus dem beiden grünen Stoffen genäht. Optional kann die Mütze gefüttert werden. Damit sie gut sitzt, zuerst das Futter anpassen und dann erst die Obermütze nähen
  • Anschließend aus dem braunen Jersey einen Rollkragenpullover nähen

 

 

Pilot Tom

pilot-tom-2
Ein echter Überflieger ist der kleine Pilot Tom!

Welcher kleine Junge möchte nicht Pilot werden – und dann auch noch so ein tapferer Retter wie Pilot Tom Thomas aus Feuerwehrmann Sam?

Sandra von Print4Kids hat für Ihren Sohnemann ein so cooles Kostüm genäht, dass sicherlich jeder Junge damit auf Wolke 7 schwebt.

 

 

 

 

pilot-tom-1

das-wird-gebraucht

 

 

 

 

 

  • Orangenfarbener, dicker Stoff, z.B Sweat
  • Pilot Tom Aufnäher
  • Schnittmuster Einteiler

Zusätzlich:

  • Helm
  • Orangenfarbener Lack

 

 

so-wirds-gemacht

 

  • Den Einteiler nach Schnittmuster fertigstellen – Ein schönes Schnittmuster gibt es auf Sandras Blog.
  • Da es schwierig ist einen orangene Helm zu finden, einfach einen schwarzen mit entsprechendem Lack lackieren und fertig ist Pilot Tom

 

&nbsp

Star Wars

Niemand kommt diese Session an Star Wars vorbei und besonders Geschwister kommen zu Karneval gemeinsam groß raus: Es gibt viele tolle Partnerkostüme in denen vor allem Geschwister entzückend aussehen. Star Wars Kostüme zum selber machen sind eine witzige Idee für Geschwisterkinder oder beste Freunde.

Ob Baby-Yoda, Jedi, Luke & Leia oder Dunkler Space Lord & Weltraumprinzessin – bei dieser Verkleidung zum selber machen schlägt jedes Fan Herz höher!

 

 

Jedi-Meister

baby-yoda-kostüm

 

Verliebt wir sind!

Klein fängt an, wer ein großer kleiner, weiser Jedi-Meister werden will. Auch Yoda, der legendäre Jedi-Meister war vor vielen Jahrhunderten ein drolliges Baby.

Dank Jill von the mondayblog können wir uns auch vorstellen, wie süß der Baby-Yoda ausgesehen hat. Und mal ehrlich – wem zaubert dieses Yoda-Baby kein Lächeln ins Gesicht?

 

das-wird-gebraucht

  • Jersey in verschiedenen Brauntönen
  • Grünen Jersey
  • Grünen Filz
  • Füllvlies für die Ohren

 

so-wirds-gemacht

yoda-kostüm-2

 

 

 

 

  • Für Yodas Hände und Füße Filz passend ausschneiden und an die Ärmel und Hosenbeine nähen
  • Aus dem grünen Jersey eine Kapuze nähen: Falls kein Schnittmuster bekannt ist, einfach die Kapuze eines gut sitzenden Hoodies nachzeichnen (etwas Luft lassen für die Naht und nach unten hin verlängern, falls der Halsausschnitt des Longsleeves nicht mit dem des Hoodies übereinstimmt) und 2 Lagen Stoff vernähen und säumen à Overlockstich oder Zickzack

baby-yoda-kostüm-3

  • Aus den Resten des Jerseys Bändchen nähen und an die Kapuze fixieren, um sie später zubinden zu können
  • Nun die Kapuze am Kragen des Longsleevs nähen, allerdings nicht rundherum, sondern nur die Rückseite des Halsausschnitts (Bild)
  • Jetzt die typischen Yoda-Ohren 4-fach ausschneiden (auch hier einen Rand einkalkulieren und etwas größer vorzeichnen!)
  • Die Vorder- & Rückseite zusammennähen, aber eine Seite offen lassen für die Füllung.
  • Anschließend die Ohren mit dem Füllvlies füttern und zunähen. Für eine schönere Form mit Geradestich ca 5 mm vom Rand die Ohren nochmals definieren (Bild)
  • Zum Schluss müssen die Ohren nur noch an die Kapuze befestigt werden. Dafür am besten einen Schnitt jeweils rechts und links am Kopf schneiden und die Ohren durchziehen und drannähen.

baby-yoda-kostüm-4

 

 

 

 

 

 

Fertig ist der kleine Yoda – jetzt fehlt nur noch sein Robe :

  • Aus hellem Jersey oder Leinen ein einfaches, sehr locker sitzendes T-Shirt nähen und vorne mittig aufschneiden und säumen.
  • Aus den Stoffresten einen Gürtel anfertigen

 

 

 

 

 

Luke & Leia

luke-u-leia-kostüm

 

 

Was wäre Star Wars ohne Luke und Leia?

Luke Skywalker, der legendäre Jedi- Ritter ist ein Vorbild für jeden Padawan – und für unsere Kanervals-Jungs!

Leia steht ihrem Bruder in Nichts nach – die mutige Senatorin ist eine Prinzessin für alle Mädchen, die keine Prinzessin sein wollen.

Tanja von Künstlerkind präsentiert uns nicht nur Leia, sondern einen Padawan, der dem jungen Luke Skywalker zum verwechseln ähnlich sieht!

 

 

 

 

 

luke-u-leia-kostüm-2

das-wird-gebraucht

 

 

Für Luke

  • Beiger Canvas
  • Brauner Canvas
  • Brauner Gürtel
  • Schnittmuster Bademantel
  • Schnittmuster Hose

 

so-wirds-gemacht

  • Aus dem hellen Canvas mit Hilfe eines Schnittmusters für Bademäntel, Lukes Oberteil nähen
  • Die Hose nach einem belieben Schnittmuster nähene – das schöne: So kann sie auch im Alltag verwendet werden – vorne und hinten mit braunem Paspelband etwas aufgepeppen

 

 

luke-u-leia-kostüm-3

das-wird-gebraucht

Für Leia

  • Weißer Jersey
  • Silberner oder grauer Jersey
  • Teddystoff

 

so-wirds-gemacht

  • Als Oberteil eignen sich alle Schnitte die eng anliegen. Zusätzlich werden an den Oberarmen silberne oder graue Streifen eingenäht
  • Da das gesamte Kostüm sehr körperbetont ist, empfiehlt sich eine Leggings nach Geschmack
  • Mit Teddystoff einen Fellüberwurf nähen, dafür ist kein Schnitt notwendig. Wichtig: Vorher Leia messen, damit der Überwurf auch lang genug ist
  • Etwa 50cm mittig teilen, so kann man das Fell über beide Schultern werfen (auch das beim vermessen bedenken)

Nun sind unsere Geschwister Luke und Leia fertig! Möge die Macht mit Euch sein!

 

Dunkler Space Lord & Weltraumprinzessin

darth_vader_padme-kostüm

Eigentlich hat sich Roti Kohlberger mit ihrem Label Black Snail Patterns auf historische Schnittmuster spezialisiert.

Doch mit ihren Geschwisterkostümen “Dunkler Space Lord” und “Weltraumprinzessin” zeigt sie uns den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, wie in der weltweit bekannten Sternen-Saga.

Nicht nur der junge Anakin Skywalker fühlt sich von der dunklen Seite der Macht angezogen, bevor er zum gefürchteten Sith Darth Vader wird, gerade zum Fasching kann jeder auf die dunkle Seite schlüpfen. Das passende Schnittmuster für dunkle Space Lords samt Anleitung gibt es hier zum Download.

 

darth-vader-kostüm-2

das-wird-gebraucht

 

 

 

  • Schwarzer Stoff: 2m bei einer Breite von 130cm
  • Dicker Bastelfilz 5mm:
    45cm x 55cm
  • Acrylfarben
  • Klettverschluss schwarz
  • Zusätzlich: Schwarzer Rollkragen, schwarze Hose, schwarze Stiefel, schwarzer Gürtel

so-wirds-gemacht

 

  • Aus dem Bastelfilz Vorder- und Rückteile zuschneiden.
  • Am Vorderteil mit Acrylfarbe graue Streifen aufmalen und trocknen lassen.
  • Nun die Teile an der Schulter mit einem engen Zickzack Stoß auf Stoß zusammennähen.
  • Den Halsausschnitt mit einem Schrägband versäubern.
  • An der hinteren Mitte einen Klettverschluss annähen.

darth-vader-kostüm-4

  • Auf die Schulternaht beidseits einen Streifen Klettverschluss nähen (flauschige Seite).
  • Die Stoffstreifen rundum versäubern und entlang der schrägen Kante raffen.
  • Am Oberteil innen im Bereich der Schulter annähen, die lange Seite kommt zum Halsausschnitt.
  • Für den Umhang ein Rechteck 154x77cm in der Mitte falten, und die Kanten abrunden, so dass ein Halbkreis entsteht. Den Halsausschnitt vom Oberteil übertragen.
  • Den Umhang rundherum versäubern, und beidseits des Halsausschnittes einen Streifen Klettverschluss (raue Seite) annähen.
  • Den Umhang am Oberteil an den Schultern mit dem Klettverschluss befestigen.
  • Für das Schaltpaneel aus dem Bastelfilz kleine Rechtecke zuschneiden und mit Acrylfarbe bemalen.
  • Auf das quadratische Stück Filz aufkleben und an das T-Shirt nähen.

 

 

 

padme-kostüm-1

 

Doch was wäre die dunkle Seite der Macht ohne Gegenspielerin? Padmé Amidala verkörpert all das Gute und Hoffnungsvolle in der Galaxie.

Für jedes Mädchen, was auch schon einmal Weltraumprinzessin sein wollte, gibt es hier die Anleitung mit Schnittmuster.

 

das-wird-gebraucht

  • Leichter Baumwolljersey:
    4,5m bei 130cm Breite
  • Haken und Ösen‐Band: 20cm
  • Bundgummi: 60cm
  • Kontrastfarbenes elastisches Paspelband 6m
  • Stoffmalfarbe, Kartoffel für das Muster
  • Silberkarton, Haarreifen, Perlen

 

padme-kostüm-2

 

  • Die Basisteile wie bei einem T‐Shirt zusammennähen, die Unterkante mit Paspelband versäubern und vorne das Haken- und Ösen‐Band als Verschluss anbringen.
  • Äußeres Cape an die Schulterpassen nähen.
  • Inneres Cape bis zum Knips an die Schulterpassen nähen und das innere Cape-Teil an der Markierung einschneiden.
  • Das nun kreisförmige Teil rundherum mit Paspelband versäubern.
  • Leichter Baumwolljersey: 4,5m bei 130cm Breite
  • Haken und Ösen‐Band: 20cm
  • Bundgummi: 60cm
  • Kontrastfarbenes elastisches Paspelband 6m
  • Stoffmalfarbe, Kartoffel für das Muster
  • Silberkarton, Haarreifen, Perlen
  • Das lose Teil der Schulterpasse an die Schulter des Vorderteils nähen.

padme-kostüm-3

  • Anschließend das Cape entlang des Halsausschnittes an das Basisteil heften – die Ärmel werden durch die am Einschnitt entstandenen Armausschnitte gezogen.
  • Kapuze zusammennähen und die Außenkante bis zur Markierung mit Paspelband versäubern.
  • Die Kapuze entlang des Halsausschnitt bis zur Markierung mit dem Oberteil verstürzen.
  • Die beiden losen Kanten der Kapuze an die Oberkante des Wickelteils nähen. Die Enden in Falten legen und ein Bindeband annähen.
  • Die Kapuze im Bereich der vorderen Schulternaht etwas raffen und mit einigen Stichen am Oberteil befestigen. Für den Rock die Seitenteile raffen und ans Vorderteil nähen. Das Vorderteil ebenfalls raffen.
  • Nun das Rückteil annähen, als Bund einen breiten Gummi einnähen und den Saum versäubern.
  • Die Kapuze und den Rock mit Perlen verzieren.
  • Den Kopfschmuck aus Silberkarton ausschneiden, auf einen Haarreifen aufnähen.

Fertig ist die Weltraumprinzessin

 

Teile diesen Blogartikel mit Freunden!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>