Last Minute Ostern Näherei

Teile diesen Blogartikel mit Freunden!

Eieieiei – die Hasen sind los

Seien wir mal ehrlich: Ostern kommt doch fast genauso überraschend wie Weihnachten, oder? Plötzlich sieht man überall Osterhasen, Ostereier und Osterdeko. Und spätestens dann wächst die Vorfreude auf den Frühling, die steigenden Temperaturen, das vermehrte Vogelgezwitscher, lange Tage und endlich wieder Sonnenschein.

Last Minute Oster Deko

Das Osterfest ist nicht nur aus der Sicht der Kirche ein besonders fröhliches und hoffnungsvolles Fest – es markiert das Ende der dunklen Jahreszeit. Es wird Zeit, die Nähmaschine rauszuholen und die dunklen gedeckten Stoffe gegen fröhliche, bunte und frische Farben einzutauschen. Wer vor lauter Frühjahrputz und Alltagswahnsinn sich bisher keine Gedanken über Ostereier und Osterhasen gemacht hat und noch ein paar Kleinigkeiten fürs Osternest brauch, für den haben wir ein paar Last Minute Oster Deko Ideen gesammelt – zum schnellen und einfachen Nachnähen. Apropos Frühjahrsputz: Unsere Osterdeko lässt sich oft aus Stoffresten nähen 😉

EggyMops fürs Osternest

EggyMob

Was war zuerst da? Der Hase oder das Ei? Beides gehört jedenfalls zu Ostern dazu. Carla von Carla näht, hat diese fröhliche Meute EggyMops von aefflynS nach genäht – lustige kleine Eierwärmer, die sich nicht nur im Osternest, sondern auch auf dem Oster-Frühstückstisch gut machen. Und das Beste: Wir können unsere Stoffsammlung aufräumen, denn die Mützchen für unsere Ostereier können aus Stoffresten genäht werden.

 

das-wird-gebraucht

 

  • Dehnbare Stoffe bzw. Stoffreste, wie Jersey
  • ggf Bündchenstoff
  • Schnittmuster und Freebook von aefflynS

 
 

Kuschelige Osterhasen

Kuscheltier Osterhase
Kein Ostern ohne Hasen, doch wieso eigentlich? Den Osterhasen gibt es erst seit 339 Jahren – zumindest wurde er 1678 erstmals erwähnt und darf seitdem bei keinem Osterfest fehlen. Vielleicht, weil es als erstes Tier im Jahr seine Jungen bekommt? Niedliche Hasenkinder dürfen jedenfalls im Osternest nicht fehlen und mit dem Schnittmuster von Isabell von MonstaBella können diese zuckersüßen Osterhäschen als Kuscheltiere nachgenäht werden.

 

das-wird-gebraucht

  • kuscheliger Stoff, z.B
  • bunte und weiße Stoffreste für die Öhrchen und Pfoten
  • dickes Garn für die Augen und Nase
  • Füllmaterial
  • eBook von MonstaBella

 

Bunte Eierkörbchen

bunte Eierkörbchen

 

Wieso bringt der Osterhase eigentlich Eier? In Deutschland kennt man den eierbringenden Osterhasen tatsächlich erst seit ca. 100 Jahren. Zuvor war es der Fuchs, der uns die Ostereier versteckte. Ein tolles Versteck für Ostereier sind die bunten Eierkörbchen von Näh. Mal. Wieder… Außerdem sind sie eine tolle Geschenkidee fürs erwachsene Osternest und machen sich auf dem Frühstückstich nicht nur zu Ostern gut. Die schnell genähten Eierkörbchen gibt es in den Varianten für 2, 3, 4 und sogar 6 Ostereier.

 

das-wird-gebraucht

  • Bunter Stoff oder Stoffreste für die Außenseite
  • passender Stoff für die Innenseite
  • Optional: Knöpfe oder Perlen für die Mitte des Körbchens
  • Anleitung von Näh.Mal.Wieder…

 

Hase im Ei

Hase im Ei

 

Und schon wieder kommt die Frage auf, wie der Osterhase zum Ei kommt – wie er ins Ei kommt zeigt uns Stefanie Perlenfee. Der kleine Hase versteckt sich im bunten Osterei, bis er von neugierigen Kinderhänden ausgepackt wird und wartet nur darauf, ins Kinderzimmer einziehen zu können. Pssst… Mit noch weniger Aufwand lässt aus dem Hasen auch ein Küken im Ei nähen 😉
das-wird-gebraucht

          • Kuscheliger Stoff in 2 Farben, z.B Plüsch
          • Bunter Stoff für die Öhrchen und das Ei
          • Dickes Garn für die Augen und Schnurrhaare
          • Schnittmuster und Anleitung von Stefanie Perlenfee

 

Bunte Deko Osterhasen

Bunte Osterhasen

 

Nicht nur für die Kleinen sind Carlas bunte Deko Osterhasen ein Hingucker. Die frechen Häschen sind modern und minimalistisch und dabei zuckersüß – und das Tolle: Sie sind super schnell genäht. Wer vom Frühjahrsputz im Stofflager noch jede Menge Reste übrig hat, kann gleich eine bunte Hasenfamilie zaubern. Die Größe reicht vom kleinen Glücksbringer bis zum großen Kissen. Der Phantasie ist bei der Form, Farbe und Größe keine Grenze gesetzt.

 

das-wird-gebraucht

            • Bunter Stoff oder Stoffreste
            • Füllmaterial
            • Garn für das Gesicht

 
 
 

Niedliches Osterhasen–Kostüm zum Verlieben

Osterhasen Poncho

 

Einen echten Osterhasen durch den Garten oder die Wohnung hoppeln zu haben – das macht den Ostersonntag perfekt. Bei Anna von Friedchen, mit Liebe genäht, hoppelt er bereits Zuhause rum. Als Grundschnitt kann ein Poncho genommen werden, z.B der von Waldgefährten – und im nu ist es fertig, das süße Osterhäschen.
das-wird-gebraucht

              • Stoff für den Poncho, z.B Jersey
              • Weicher Stoff für die Öhrchen z.B Plüsch
              • Knopf oder Kordel
              • Optional: Fellstoff fürs Schwänzchen

 

Küken, Schäfchen, Osterhäschen…

Ostern Tiermützen

 

Nicht nur Osterhasen sind ein Sinnbild für Ostern – in unserer Osterparade fehlen noch Küken und Lämmchen. Die zauberhaften Mützchen von Vivi´s Fancy Work kennen wir schon von unseren Kinderkarnevalskostümen. Auch zu Ostern bereichert Vivi unseren Blog mit ihrer fröhlichen Tier-Mützen-Parade.
das-wird-gebraucht

  • Kuscheliger Stoff, passend zum Tiermotiv
  • Anleitung von Vivi´s Fancy Work
  • Optional: Kordel

 
 

Reste – Eierlei

Stoff Eier
In jeder Stoffsammlung finden sich Stoffschnippsel und Stoffreste, die wir einfach nicht wegschmeißen können. Und das ist auch gut so, denn Frau Socke zeigt uns, wie wir mit ein paar wenigen Handgriffen bunte Ostereier als Deko basteln können. Und diesmal hat unsere Nähmaschine sogar Pause, denn diese Osterdeko kommt ganz ohne Nähen aus. Artischocken-Technik heißt das Zauberwort. Wir müssen lediglich schneiden, falten und stecken. Eine klasse Last-Minute-Deko Idee, die sogar noch am Karfreitag-Abend schnell gebastelt wird. Eine Anleitung gibt es bei Näh.Mal.Wieder…
das-wird-gebraucht

 

  • Styropor-Eier
  • bunte Stoffreste
  • Stecknadeln
  • Optional: Bänder, Perlen und andere Deko


Vielen Dank an die oben erwähnten Blogger für die Bereitstellung der Bilder. Die Bildrechte gehören uneingeschränkt den Urhebern.

Teile diesen Blogartikel mit Freunden!

Leave a Reply