Shopper aus unserem exklusiven Maler-Panneaux

Teile diesen Blogartikel mit Freunden!

Sie lieben Einzelstücke? Dann ist doch ein selbstgenähter Shopper aus unserem exklusiven Maler-Panneaux genau das Richtige für Sie. Durch den wunderschönen Druck auf dem Stoff wird selbst eine einfache Tasche zum Hingucker. Der Stoff hat eine schwere Qualität und fühlt sich zudem leicht beschichtet an. Dadurch erhält der Shopper eine gute Stabilität.

tasche-maler-panneaux

Alles was Sie benötigen sind neben der Nähmaschine folgende Dinge:

  • 1x Stoff Maler-Panneux
  • 2x Lederriemen je ca. 50 cm lang und 1,5 cm breit
  • Holkopfnieten
  • Lochzange
  • Hammer
  • Nähmaschinengarn
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Handmaß

tasche-maler-panneaux02

Und so wird’s gemacht:

Schneiden Sie aus dem Stoff zwei gleich große Stücke zurecht. Bei dem bedruckten Stoff den Ausschnitt am Besten so wählen, dass das Motiv noch gut zur Geltung kommt. An jeder Seite 1 cm Nahtzugabe hinzufügen. An der oberen Taschenkante kann ruig etwas mehr hinzugefügt werden (ca. 5cm).

Die Seiten und die untere Kante rechts auf rechts zusammen nähen. Anschließend die Nähte versäubern, so dass der Stoff sich nicht aufribbeln kann.

Die unteren Ecken so falten, dass die Nähte der Ober- und Unterseite aufeinandertreffen. Nun in einem rechten Winkel zur Naht eine Linie ca. 3 cm von der Spitze entfernt einzeichnen. Entlang dieser Linie nähen und die Ecken abschneiden. Auch diese Naht versäubern.

Die Tasche wenden und die obere Kante 1 cm nach innen bügeln und vernähen. Anschließend diese Kante ein weiteres mal nach innen schlagen (4cm ) und an der obernen Kante absteppen.

Nun fehlen nur noch die Riemen. Dafür an jeder Seite zwei Löcher in beide Enden des Lederriemens stanzen. Anschließend die Löcher von den Riemen mit einem Bleistift an der entsprechenden Stelle auf der Tasche übertragen und diese ebenfalls stanzen.

Jetzt die Lederriemen mit den Nieten befestigen. Dafür das Unterteil der Niete von links durch den Stoff stecken und die kleine Kappe auf der rechten Seite aufsetzen. Nun die Innenseite auf eine harten Unterlage legen und mit dem Hammer vorsichtig auf die Kappe geklopft, bis die Verbindung fest ist.

Fertig 🙂

Teile diesen Blogartikel mit Freunden!

Leave a Reply